VKU-Stadtwerkekongress 2016

730

Stadtwerke - Motor für Wettbewerb und Innovation

Referenten

Rainer Baake

Rainer Baake
Staatssekretär
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Sven Becker

Sven Becker
Sprecher der Geschäftsführung
Trianel GmbH

Stephan Boy

Stephan Boy
Geschäftsführer
KKI – Kompetenzzentrum Kritische Infrastrukturen GmbH

Stefan Brangs

Stefan Brangs
Staatssekretär
Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

Frank Bsirske

Frank Bsirske
Vorstandsvorsitzender
ver.di Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft

Hartmut Entrup

Hartmut Entrup
Business Development Manager Utilities/Energieversorgung
arvato systems

Andreas Feicht

Andreas Feicht
Vorstandsvorsitzender
WSW Energie & Wasser AG
Vizepräsident
Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU)

Dr. Rainer Frank

Dr. Rainer Frank
Leiter Kundenprojekte
E.ON Metering GmbH

Frederik Giessing

Dr. Frederik Giessing
Leiter Unternehmensentwicklung
Alliander AG

Martin Hallinger

Martin Hallinger
Senior Manager
KPMG AG Wirtschaftsprüfungs­gesellschaft

Heike Heim

Heike Heim
Vorstandsvorsitzende
Energieversorgung Offenbach AG

Arne Helemann

Arne Helemann
Principal Consultant, Information Security and Application Services
TÜV Rheinland i-sec GmbH

Helmut Herdt

Helmut Herdt
Sprecher der Geschäftsführung
Städtische Werke Magdeburg GmbH & Co. KG

Julia-Franziska Hoffmann

Julia-Franziska Hoffmann
Managerin Business Development
Smartfrog Ltd.

Dirk Hünlich

Dirk Hünlich
Prokurist und Leiter Prozessführung
MITNETZ Strom GmbH

Martin Jammer

Martin Jammer
Abteilungsleiter Personal
Senatsverwaltung für Finanzen, Berlin

Dr. Carsten Jennert

Dr. Carsten Jennert
Partner
KPMG AG Wirtschaftsprüfungs­gesellschaft

Dr. Marion Kapsa

Dr. Marion Kapsa
Geschäftsführerin
Stadtwerke Brühl GmbH

Andreas Keil

Andreas Keil
Geschäftsführender Gesellschafter
energy2market GmbH

Nikolaus Graf Kerssenbrock

Nikolaus Graf Kerssenbrock
Partner
KPMG AG

Dr. Hans-Heinrich Kleuker

Dr. Hans-Heinrich Kleuker
Kaufmännischer Vorstand
Technische Werke Ludwigshafen

Prof. Timo Kob

Prof. Timo Kob
Vorstand
HiSolutions AG
Mitglied des Hauptvorstands
BITKOM e.V.

Dr. Bernd Koch

Dr. Bernd Koch
Leiter Dezentrale Energiesysteme
Siemens AG

Andreas Kuhlmann

Andreas Kuhlmann
Vorsitzender der Geschäftsführung
Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Carsten Liedtke

Carsten Liedtke
Sprecher des Vorstands
Stadtwerke Krefeld AG

Holger Lösch

Holger Lösch
Mitglied der Hauptgeschäftsführung
Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.

Dr. Norbert Menke

Dr. Norbert Menke
Sprecher der Geschäftsführung
Leipziger Stadtholding

Linus Neumann

Linus Neumann
Deutscher Hacker, Experte für IT-Sicherheit
Ein Sprecher des Chaos Computer Club e.V. (CCC)

Katherina Reiche

Katherina Reiche
Hauptgeschäftsführerin
Verband kommunaler Unternehmen e.V. (VKU)

Joachim Rumstadt

Joachim Rumstadt
Vorsitzender der Geschäftsführung
STEAG GmbH

Ingmar Schaaff

Ingmar Schaaff
Head of Short Term Portfolio Management, Commercial Asset Optimisation - Gas
RWE Supply & Trading GmbH

Jürgen B. Schmidt

Jürgen B. Schmidt
Geschäftsführer
Stadtwerke Emsdetten GmbH

Dr. Wulf Schmiese

Dr. Wulf Schmiese
Korrespondent
ZDF-Hauptstadtstudio

Fabian Schmitz-Grethlein

Fabian Schmitz-Grethlein
Bereichsleiter Energieerzeugung
Verband kommunaler Unternehmen e.V.

Rainer Stock

Rainer Stock
Bereichsleiter Netzwirtschaft
Verband kommunaler Unternehmen e.V.

Dr. Philipp Tilleßen

Dr. Philipp Tilleßen
Direktor Produktmanagement
KfW Bankengruppe

Reiner Timmreck

Reiner Timmreck
Geschäftsführer
Stadtwerke Iserlohn GmbH

Erna-Maria Trixl

Erna-Maria Trixl
Geschäftsführerin
Stadtwerke München GmbH

Andrea Vogt

Andrea Vogt
Geschäftsführerin
Stadtwerke Troisdorf GmbH

Dr. Gerrit Volk

Dr. Gerrit Volk
Referatsleiter Zugang zu Gasverteilernetzen
Bundesnetzagentur

Thomas Volk

Thomas Volk
Technischer Geschäftsführer
Stromnetz Hamburg GmbH

Sebastian Welzel

Sebastian Welzel
Geschäftsfeldentwicklung
WV Unternehmesgruppe

Jarno Wittig

Jarno Wittig
Geschäftsführer
VKU Consult GmbH

Dr. Susanna Zapreva

Dr. Susanna Zapreva
Vorstandsvorsitzende
Stadtwerke Hannover AG


Sponsoren

Hauptsponsor:

KPMG

KPMG ist ein Firmennetzwerk mit mehr als 174.000 Mitarbeitern in 155 Ländern. Auch in Deutschland gehört KPMG zu den führenden Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen und ist mit rund 9.800 Mitarbeitern an mehr als 20 Standorten präsent. Für wesentliche Branchen unserer Wirtschaft haben wir eine geschäftsbereichsübergreifende Spezialisierung vorgenommen. In unserem deutschen Energy & Natural Ressourcen-Netzwerk bündeln wir beispielsweise das Branchenwissen von ca. 300 Experten aus den Bereichen Prüfung, Steuerberatung, Consulting sowie Deal Advisory. Hier laufen auch die Erfahrungen unserer Experten weltweit zusammen und tragen zusätzlich zur Beratungsqualität bei.

Sponsor des Abendevents:

Leipziger

In der Leipziger Gruppe agieren unter dem Dach der Leipziger Stadtholding die Leipziger Stadtwerke, Verkehrsbetriebe und Wasserwerke gemeinsam für Leipzig. Mit rund 4700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Umsatz von 3,6 Mrd. Euro ist sie eine der wichtigsten Unternehmensgruppen Ostdeutschlands. Sie bietet in den Bereichen Wasser, Energie und Mobilität tägliche Dienstleistungen in hoher Qualität und ist Impulsgeber für Lebensqualität in der wachsenden Stadt Leipzig und der Region.

Sponsor des Vorabendevents:

e2m Logo

Mit über 3.500 Erzeugungsanlagen und 3.115 MW vermarkteter Erzeugungsleistung ist die e2m ein hervorragend aufgestelltes unabhängiges Stromhandelshaus. Das Unternehmen ist auf die Bewirtschaftung und Optimierung dynamischer Portfolios sowie die Vermarktung von Strom und Flexibilität aus dezentralen Anlagen spezialisiert. Dazu zählen auch volatile Portfolios von Stadtwerken. Mit 316 Mio. € Handelsvolumen zählt die e2m zu den führenden Stromhandelshäusern in Deutschland und ist mit Tochtergesellschaften in wichtigen europäischen Ländern vertreten.

Silbersponsor

Siemens Logo

Die Siemens AG (Berlin und München) ist ein führender internationaler Technologiekonzern, der seit mehr als 165 Jahren für technische Leistungsfähigkeit, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Internationalität steht. Das Unternehmen ist in mehr als 200 Ländern aktiv, und zwar schwerpunktmäßig auf den Gebieten Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung. Siemens ist weltweit einer der größten Hersteller energieeffizienter ressourcenschonender Technologien. Das Unternehmen ist Nummer eins im Offshore-Windanlagenbau, einer der führenden Anbieter von Gas- und Dampfturbinen für die Energieerzeugung sowie von Energieübertragungslösungen, Pionier bei Infrastrukturlösungen sowie bei Automatisierungs-, Antriebs- und Softwarelösungen für die Industrie. Darüber hinaus ist das Unternehmen ein führender Anbieter bildgebender medizinischer Geräte wie Computertomographen und Magnetresonanztomographen sowie in der Labordiagnostik und klinischer IT. Im Geschäftsjahr 2015, das am 30. September 2015 endete, erzielte Siemens einen Umsatz von 75,6 Milliarden Euro und einen Gewinn nach Steuern von 7,4 Milliarden Euro. Ende September 2015 hatte das Unternehmen weltweit rund 348.000 Beschäftigte. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.siemens.com.


Aussteller & Partner

Ausstellung & Sponsoring

Nutzen Sie unsere Veranstaltung als Plattform zur Pflege von Kontakten und Geschäftsbeziehungen, sei es als Teilnehmer, Referent, Aussteller oder Sponsor. Wenn Sie interessiert sind, sich als Aussteller oder Sponsor zu präsentieren, bieten wir Ihnen gerne unternehmensindividuelle Präsentationsmöglichkeiten an.
Weitere Informationen finden Sie unter Aussteller & Sponsoren.

Ihre Ansprechpartner rund um Ihre Firmenpräsentation auf unseren Veranstaltungen:

Tamara Atzeni-Wolff
Leiterin Ausstellung & Sponsoring

Christiane Pröhl
Leiterin Sales & Projekte


Stadtwerke Award

Kopfbild

Der VKU-Stadtwerkekongress präsentiert die Verleihung des STADTWERKE AWARD 2016.

Die feierliche Preisverleihung wird im Rahmen des VKU-Stadtwerkekongresses - dem Kongress für die kommunale Energiewirtschaft - von ICG, ZfK und Trianel verliehen.


Vorabendevent

Am Montag, 12.09.2016

Die lädt ein

Gastraum Handelsraum

Genießen Sie auf Einladung der Energy2market GmbH ab 19.30 Uhr einen abwechslungsreichen Abend in der „La Fonderie – die Genießerei“.

Restaurant La Fonderie
Gießerstraße 12, 04229 Leipzig
Tel. 0176 234 89 2 56
www.lafonderie.de

e2m bietet einen Bustransfer zwischen 19.15 und 20.45 Uhr im 15-Minutentakt von folgenden Leipziger Hotels aus an: Mercure Hotel Art, Victor's Residenz-Hotel, Park Hotel, Marriott Hotel, Ramada Hotel Leipzig City Centre.

Für das Sachsenpark Hotel wird es einen Taxitransfer geben. Informationen dazu erhalten Sie im Hotel.

Für weitere Informationen: Busabfahrtszeiten und Anfahrtsplan für Eigenanreise

Freuen Sie sich ab 19.30 Uhr auf

  • einen entspannten Austausch mit Kollegen
  • eine genussvolle sächsische Küche mit Flying Buffet
  • eine Exklusivverköstigung einer „spirituellen“ Leipziger Spezialität
  • Impulsvorträge u.a. vom namhaften Trendforscher Eike Wenzel
  • ein musikalisches Highlight mit Energie!

Interessierte Teilnehmer haben darüber hinaus die Gelegenheit, sich in den benachbarten e2m-Büros, neben den kurzen provokanten Impulsvorträgen, auch über den Handelsraum und das virtuelle Kraftwerke zu informieren!


Abendevent

Am Dienstag, den 13.09.2016

Die  laden ein

Stadion Besprechungsraum

Auf Einladung der Leipziger Gruppe erwartet Sie ein ganz besonderer Abend in einem sportlichen Ambiente: im VIP-Bereich des größten Stadions Sachsens, eingebettet in den begrünten Wall der Red Bull Arena Leipzig.

Red Bull Arena | VIP-Bereich
Am Sportforum 3, 04105 Leipzig
www.sportforum-leipzig.com

18.30 Uhr Bustransfer ab CCL zur Red Bull Arena | Treffpunkt Haupteingang CCL
19.00 Uhr Beginn der Abendveranstaltung
ab 22.45 Uhr Rücktransfer mit Bussen.
Bei Bedarf werden folgende Hotels angefahren: Ramada Hotel Leipzig City Centre, Leipzig Marriott Hotel, Seaside Parkhotel Leipzig, Victor´s Residenz Hotel Leipzig, Mercure Hotel Art Leipzig und Sachsenparkhotel Leipzig

Zutritt zur Veranstaltung über Haupteingang Red Bull Arena. Bei Anreise mit dem Pkw kann die Parkfläche direkt am Haupteingang genutzt werden.

Entfernung CCL bis Red Bull Arena: ca. 10 km

Alternative Anreise

S3, Haltestelle Waldplatz / Arena
www.l.de/verkehrsbetriebe/fahrplan
oder
Leipzig Taxi Tel. 03 41 / 52 05 20

Verleihung des Stadtwerke Awards

Logo Stadtwerke Award

Als besonderer Teil der Abendveranstaltung erfolgt die Verleihung des Stadtwerke Award. Freuen Sie sich auf die Präsentation moderner Projekte Ihrer Mitstreiter und lassen Sie sich davon inspirieren.

Freuen Sie sich auf eine einzigartige Atmosphäre, einen genuss- und abwechslungsreichen Abend zum entspannten Austausch und ein besonderes Stück Leipzig! Selbstverständlich ist auch die Teilnahme an einer Stadionbesichtigung möglich.


Lauftreff

Der ICG-Lauftreff beim VKU-Stadtwerkekongress 2016

Unser Angebot für „First Mover“!

Wir laden alle Teilnehmer, Referenten, Sponsoren und Aussteller beim VKU-Stadtwerkekongress wieder herzlich zu unserem traditionellen ICG-Lauftreff ein!

Henning Richter, Projektleiter der Innovation Congress GmbH, Marathon-Läufer, Triathlet und ausgebildeter Trainer, betreut die ICG-Laufgruppe.

Herr Richter hat eine Tour in Leipzig ausgearbeitet und bietet Ihnen an, morgens vor Beginn des zweiten Veranstaltungstages eine lockere gemeinsame Runde zu laufen.

Treffpunkt ist das Eingangsfoyer des
Seaside Parkhotel Leipzig
Richard-Wagner-Straße 7
04109 Leipzig
www.parkhotelleipzig.de

Der Lauf wird pünktlich morgens um 07.00 Uhr starten.

Der Lauf dauert ca. 50 Minuten. Das Tempo wird so angepasst, dass jeder mitlaufen kann, der möchte. Im Vordergrund steht der Spaß am gemeinsamen Laufen und die Möglichkeit, mit Gleichgesinnten abseits des Kongresses ins Gespräch zu kommen.

Anmeldungen können unter richter@innovation-congress.de erfolgen.

Für alle, die sich spontan während der Veranstaltung in Osnabrück zum Lauf entschließen, ist Herr Richter auch erreichbar unter 0152 / 29 27 53 83.

Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!


Energiedialog

Energiedialoge im Ausstellerforum – Ihr direkter Kontakt zu den Experten

Diskussion

Am ersten Kongresstag haben Sie von 13.30 Uhr bis 14.00 Uhr Zeit, ausgewählte Themen mit Fachexperten im Rahmen des „Energiedialogs“ vertieft zu erörtern. Die Energiedialoge finden parallel an verschiedenen Orten im Ausstellerforum statt. Hinweise, wo die einzelnen Energiedialoge stattfinden, erhalten Sie im Vorfeld der Veranstaltung per E-Mail sowie am Check-in.

Besuchen Sie am 13.9.2016 folgende Thementische:

Dialog 1: GaBi Gas 2.0 – Chancen und Risiken für Stadtwerke
Ingmar Schaaff, Head of Short Term Portfolio Management, Commercial Asset Optimisation – Gas,
RWE Supply & Trading GmbH

Dialog 2: Kritische Infrastrukturen – Aktuelle Herausforderungen zur Cyber Security
Arne Helemann, Principal Consultant, Information Security and Application Services / TÜV Rheinland i-sec GmbH


Medienpartner

Mit freundlicher Unterstützung


Bildergalerie

Mehr in Kürze.


Hotels

Zimmerreservierung

Für den „VKU-Stadtwerkekongress 2016" in Leipzig sind begrenzte Zimmerkontingente zum Selbstabruf und auf eigene Rechnung in Hotels unterschiedlicher Lage, Komfort- und Preiskategorien bis zum jeweils angegebenen Meldeschluss vorreserviert. Auf Grund der allgemein hohen Nachfrage nach Zimmern zu dieser Leitveranstaltung empfehlen wir, eine frühzeitige Reservierung unter Berufung auf den VKU-Stadtwerkekongress / Innovation Congress GmbH im Hotel Ihrer Wahl vorzunehmen.

Das Abrufstichwort lautet STADTWERKE.

Sollten die eingerichteten Zimmerkontingente bereits ausgeschöpft sein oder diese nicht Ihren Erwartungen an Hotellage und/oder -kategorie entsprechen, nutzen Sie bitte den kostenfreien und persönlichen Buchungsservice der von uns beauftragten IATA/TIDS-Partneragentur TopSelect.

Park Hotel Leipzig

Richard-Wagner-Str. 7
04109 Leipzig

T 0341-98 52 710
F 0341-98 52 752
www.parkhotelleipzig.de

reservierung1@parkhotelleipzig.de

EZ Classic € 125,00

Frühstücksbuffet p.P.: inklusive

Begrenztes Zimmerkontingent für Selbstabruf und Selbstzahler bis zum: 31. August 2016

Entfernung zum CCL Leipzig: ca. 8,6 km

Victor's Residenz-Hotel Leipzig

Georgiring 13
04103 Leipzig

T 089-379794 100
T 089-379794 111
www.victors.de

info.cro@victors.de

EZ Classic € 125,00

Frühstücksbuffet p.P.: inklusive

Begrenztes Zimmerkontingent für Selbstabruf und Selbstzahler bis zum: 01. September 2016

Entfernung zum CCL Leipzig: ca. 8,5 km


Anfahrt & Parken

Anfahrt und Parkmöglichkeiten CCL 

Der VKU-Stadtwerkekongress 2016 findet im Congress Center Leipzig, Ebene +1, Saal 1 statt.

Leipziger Messe GmbH
Messe-Allee 1
04356 Leipzig

Telefon +49 341 678-40
Telefax +49 341 6 78 84 42
E-Mail: info@leipziger-messe.de
www.leipziger-messe.de

Mit dem Auto:
A 14 - Abfahrt Leipzig Messegelände
A 9 Schkeuditzer Kreuz - zehn Autominuten
A 38 Kreuz Parthenaue - zehn Autominuten
oder Bundesstraße B 2, Abfahrt Messegelände


Parkplatz Congress Center Leipzig: GPS-Koordinaten Zufahrt: 51°23'56''N, 12°23'54"E

Bitte beachten Sie: Seit 1. März 2011 ist Leipzig eine Stadt mit Umweltzone. Ausgenommen sind die Leipziger Messe und der Flughafen.

Mit dem Flugzeug: ab Flughafen Leipzig/Halle mit dem Regional-Express der Deutschen Bahn Richtung Leipzig

Mit der Straßenbahn: ab Leipzig-Hauptbahnhof mit Linie 16 der Leipziger Verkehrsbetriebe Richtung Messegelände (Endstation)

Mit den Regionalbahnen: vom Hauptbahnhof Leipzig oder Halle/Saale mit Regionalbahn (RB), Regional-Express (RE) oder Mitteldeutscher Regiobahn (MRB) bis zum Haltepunkt "Leipzig Messe".

Download Anfahrt und Messegelände Leipzig

Für Ihre Mobilität

Taxiruf Leipzig: Tel. 0341 / 520 520

ÖPNV Leipzig: www.l.de/verkehrsbetriebe/fahrplan


WLAN

Freies WLAN im Congress Center Leipzig 

Benutzername: VKU
Passwort: SWK2016


Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen/Rücktritt

Die Teilnahmegebühr beinhaltet Tagungsunterlagen, Mittagessen und Erfrischungen an den gebuchten Kongresstagen sowie die Teilnahme an allen im Rahmen dieser Veranstaltung angebotenen Events. Nach Erhalt einer Bestätigung per E-Mail durch die ICG-Buchhaltung ist Ihre Anmeldung registriert. Die Teilnahmegebühr zzgl. gesetzl. MwSt. pro Person ist nach Erhalt der Rechnung/Anmeldebestätigung fällig. Ein Rücktritt, nur schriftlich, ist bis zum 16.8.2016 kostenlos möglich, bis zum 30.08.2016 erstatten wir Ihnen die Hälfte der Teilnahmegebühr. Bei Absagen nach dem 30.08.2016 wird Ihnen die Teilnahmegebühr nicht mehr erstattet. Selbstverständlich können Sie aber eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers schicken. Etwaige Programmänderungen oder Stornierungen aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor.

Tagungsunterlagen

Jeder Teilnehmer erhält die Zugangsdaten für den Online-Download der Vortragsdateien des Kongresses. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, unsere Veranstaltung zu besuchen, können Sie die Zugangsdaten für den Online-Download auch zum Preis von 350,- € zzgl. gesetzl. MwSt. erwerben. Rufen Sie uns an! Telefon 0221 / 934 741 - 13.

Anmeldung

Datum/Ort

13. - 14. September 2016 | Congress Center Leipzig (CCL), Leipzig

Teilnahmegebühr

1.995,- € (zzgl. MwSt.)

Für VKU-Mitglieder:
1.895,- € (zzgl. MwSt.)

DB Anreise jetzt planen!